Donnerstag, 4. September 2014

Aufgebraucht im August 2014


Zum August gibt es nur einen kleinen, aber dafür feinen Aufgebraucht-Post. Im letzten Monat habe ich nämlich nur vier Produkte geleert, aber da sie wirklich erwähnenswert sind, möchte ich sie euch nicht vorenthalten.


Gliss Kur Tägliches Öl-Elixier
Dieses Haaröl soll die Haare nähren und veredeln. Es gibt drei verschiedene Anwendungsmöglichkeiten: vor dem Waschen für besondere Pflege, nach dem Waschen auf feuchtem Haar für intensive Pflege & Geschmeidigkeit ohne zu beschweren und als Beauty-Finish auf trockenem Haar für Struktur und Glanz.
Ich habe sehr trockenes Haar und habe lange herumprobiert, welche Anwendungsmöglichkeit das beste aus meinen Haaren herausholt. Das wirklich allerbeste Ergebnis habe ich erzielt, indem ich zwei bis drei Pumphübe auf das feuchte Haar gegeben habe und mit den Fingern durchgegangen bin. Nach dem Lufttrocknen sahen meine Haare damit immer viel glänzender und geschmeidiger aus. Ich wurde sogar öfter darauf angesprochen!

Urban Decay Eyeshadow Primer Potion
Diese kleine Eyeshadow Base war bei meiner Naked Palette damals dabei und lag dann lange bei mir herum. Als dann ein anderes Produkt leer gegangen ist, habe ich diese wieder herausgekramt. Und die ist auch wirklich gut. Man brauch nur eine kleine Menge, die man mit dem Applikator auftragen kann und der Lidschatten hält den ganzen Tag. Was mir nicht gut gefällt, ist die Verpackung. Auch wenn sie schön anzuschauen ist, kommt man mit dem Applikator leider nicht überall hin.


Kneipp Schaum-Dusche Wachgeküsst
Die Schaum-Dusche ist noch ziemlich neu auf dem Markt. Ich habe schon eine ausführliche Review dazu geschrieben. Aber um nochmal alles auf den Punkt zu bringen, die Schaumdusche schäumt sehr gut ohne dass der Schaum sofort platt wird und der Duft nach Orangen ist einfach himmlisch.

lavera Lime Sensation Duschgel
Obwohl ich kein Fan von Duschgels bin sondern von Cremes, hat mir das Produkt gefallen.
Es schäumt nicht so stark und deshalb verwende ich automatisch viel mehr. Der leckere Limettenduft hat es mir aber dann doch angetan.

Kennt ihr eins dieser Produkte und wie findet ihr es?

Kommentare:

  1. Die Schaumdusche mag ich ja auch total gerne und der Primer von UD ist bisher der beste, den ich kenne. :-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Das Limettenduschgel steht hier auch noch aus einer Rossmannbox , das muss ich auch unbedingt bald mal benutzen :D
    Den Primer hatte ich auch bei meiner Naked 3 dabei...bisher habe ich ihn aber uach noch nicht benutzt x/

    AntwortenLöschen
  3. Das Limettenduschgel wird auch auf meiner nächsten Aufgebraucht Liste auftauchen, leider aber nicht, da es tatsächlich aufgebraucht ist, sondern weil ich es entsorgen musste. Ich habe einige Male versucht damit zu duschen, aber der Geruch war so überhaupt nicht meins. Er hat mich, obwohl ich eigentlich Zitrusgerüche mag, an WC-Steine, etc. erinnert. :(

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Post :)
    Die Kneipp Dusche möchte ich irgendwann auch mal ausprobieren!


    Liebste Grüße,
    Anne <3

    AntwortenLöschen