Freitag, 3. Oktober 2014

Liebe Natur... Weleda-Produkte im Test


Letztens kam ein realtiv schweres Päckchen bei mir an. Drin war ein Leinenbeutel mit einem netten Text drauf, gefüllt mit einigen Produkten von Weleda, und zwar Duschcreme, Feuchtigkeitslotion, Shampoo, Haarkur, Handcreme und einem Pröbchen einer Haarspülung. Das alles habe ich jetzt einige Male verwendet und kann euch nun meinen Eindruck dazu berichten.


Die Granatapfel Schönheitsdusche duftet nach Sandelholz, Davana, Neroli und Blutorange. Milde Zuckertenside sollen die Haut besonders sanft reinigen und mit Ölen aus Granatapfelsamen, Macadamianüssen und Sesam pflegen. Außerdem ist die Creme reich an ungesättigten Fettsäuren. Sie soll die natürliche Feuchtigkeit der Haut bewahren und vor dem Austrocknen schützen.
Beim Duschen damit verbreitet sich der Duft im ganzen Raum. Es ist ein sehr starker Granatapfelduft, der mich wiederum auch an den Zimtduft erinnert. Ich mag den Duft sehr gerne und schäumen tut die Creme auch gut.
Das Produkt enthält eine Füllmenge von 200 ml und kostet 7,95 €.



Bei der Citrus Erfrischende Feuchtigkeitslotion sollen Bio-Aloe Vera, Kokosöl und Sesamöl die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und pflegen. Die Zitrone reguliert dabei den Feuchtigkeitshaushalt und erfrischt.
Die Verpackung gefällt mir besonders gut, da sie hier einen Pumpspender hat. Das ist einfach praktisch und hygienisch. Die Feuchtigkeitslotion riecht sehr zitronig. Mir gefällt der Duft, aber ich kann mir vorstellen, dass das nicht jedermanns Sache ist. Man muss die Creme recht zügig verteilen, da sie schnell einzieht. Zurück bleibt eine toll duftende weich gepflegte Haut.
Das Produkt enthält eine Füllmenge von 200 ml und kostet 9,95 €.



Das Hafer Aufbau-Shampoo soll mild reinigen, die Haaroberfläche glätten und Haarbruch und Spliss mindern. Das Haar erhält durch Bio-Jojobaöl und Extrakten aus Bio-Hafer und Bio-Salbei seinen natürlichen Glanz zurück. Das Shampoo duftet nach dem Aroma der Tonkabohne, Mimose und Zedernholz.
Das Shampoo duftet nach Hafer und hinterlässt diesen Duft nach dem Haarewaschen auf den Haaren. Die gelartige Konsistenz schäumt leider nicht so gut und macht das Verteilen auf dem Haar schwer. Dadurch habe ich auch das Gefühl, dass die Haare nicht so richtig sauber werden.
Das Produkt enthält eine Füllmenge von 190 ml und kostet 6,95 €.


Die Hafer Aufbau-Spülung schenkt Feuchtigkeit und eine Extra-Portion Pflege. Sie soll die Haaroberfläche glätten und so die Kämmbarkeit verbessern. Bio-Jojobaöl, Bio-Kokosöl und Auszüge aus Bio-Hafer und Bio-Eibisch geben dem Haar Elastizität, Widerstandskraft und Glanz. Hier gibt es keine Silikone und sulfathaltige Tenside.
Durch diese Spülung hatte ich das Gefühl, dass sich meine Haare weicher und geschmeidiger anfühlten.
Das Produkt in der Originalgröße enthält eine Füllmenge von 200 ml und kostet 9,95 €.


Bio-Jojobaöl, Bio-Kokosöl und Sheabutter in der Hafer Aufbau-Kur kräftigen und nähren das Haar, ohne zu beschweren. Außerdem wird der Feuchtigkeitshaushalt der Haare unterstützt. Hier gibt es keine Silikone oder sulfathaltige Tenside.
Wie bei der Spülung hatte ich hier das Gefühl, dass sich meine Haare nach der Kur weicher und geschmeidiger anfühlten.
Das Produkt enthält eine Füllmenge von 20 ml und kostet 1,95 €.



Bei der Sanddorn Handcreme ist das Sanddornöl reich an natürlichem Vitamin C und ungesättigten Fettsäuren. So schützt es die Haut und das Nagelbett vor Fett- und Feuchtigkeitsverlust. Mit Sesamöl soll das gesunde Gleichgewicht der Haut reguliert werden. Hier gibt es keine synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe und auch keine Rohstoffe auf Mineralölbasis.
Der Duft nach Sanddorn ist angenehm leicht und die Pflege hat mich wirklich überzeugt. Die Creme ist sehr reichhaltig und zieht schnell in die Haut ein und man merkt sofort einen pflegenden Effekt.
Das Produkt enthält eine Füllmenge von 50 ml und kostet 6,45 €.

Mein Fazit:
Ich würde die Granatapfel Schönheitsdusche weiterempfehlen, da sie toll duftet und super schäumt. Der Duft ist meiner Meinung nach außergewöhnlich. Dann gibt es eine Kaufempfehlung für die Sanddorn Handcreme. Auch die duftet toll, aber das beste ist die wirklich gute Pflegewirkung.
Was mir nicht so gut gefallen hat, ist das Hafer Aufbau-Shampoo, einfach weil es eine gelartige Konsistenz hat und ich damit beim Haarewaschen nicht so gut zurecht komme.

Zusätzlich möchte ich noch anmerken, dass bei diesen Produkten bei der Herstellung und Entwicklung keine Tierversuche duchgeführt oder in Auftrag gegeben werden. Weleda verzichtet auf synthetische Farb- und Duftstoffe sowie Silikone, Paraffine, andere Erdölprodukte und synthetische Fette.

Kennt ihr schon eins dieser Produkte und wie findet ihr es?

Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. die handcreme wie auch das duschgel sind einfach toll, die habe ich auch in nutzung. beim shampoo gebe ich dir recht, die gelartige konsitenz ist nicht sonderlich hilfreich. liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. von Weleda habe ich ehrlich gesagt noch gar nichts getestet :o
    Muss ich unbedingt mal nachholen! :-)
    liebste Grüße<3

    AntwortenLöschen